Springe zum Hauptinhalt

Kabarett-Theater Leipziger Funzel - Renate Hundertmark



Heute im Programm

20:00
Der helle Wahnsinn - Glotze total - Lachen garantiert!
Die total verrückte Show - Ein Zapping durch 5 Funzelprogramme

Bild aus dem Programm

>>> Details

Renate Hundertmark

Bild von Renate Hundertmark

Erlebt man Renate Hundertmark auf der Bühne, spürt der Zuschauer sofort: Hier agiert eine Vollblutschauspielerin. Ihre Ausbildung zur Schauspielerin und Chansonsängerin absolvierte sie an der Theaterhochschule in Leipzig und an der Weimarer Musikhochschule in den Fächern Chor- und Ensembleleitung, Klavier und Akkordeon. Seit dem Studium ist Frau Hundertmark in festen Engagements an verschiedenen Theatern, unter anderem am Chemnitzer Schauspielhaus und nunmehr seit sechs Jahren im Kabarett Leipziger Funzel. Sie brillierte in Rollen im Schauspiel wie: Elisabeth „Don Carlos“ Schiller; Iphigenie „Iphigenie auf Tauris“ Goethe; in „Lysistrate“, die Lysistrate von Aristophanes. Gesangsaufgaben wie: Esther in „Fiktiver Report über ein amerikanisches Popfestival“ von Tibor Dery; Polly in „Dreigroschenoper“ von Bert Brecht; Anita „West side Story“ Bernstein; Golde „Anatevka“; Lola „Heute Abend Lola Blau“ Georg Kreißler; „Dame vor Spiegel“ von Günther Rücker, Solostück für eine Schauspielerin mit Gesang, Musik Christoph Theusner, Begleitung Gruppe Bayon. Auftritte als Chansonsängerin beim Fernsehfunk, nebenbei beschäftigt beim Rundfunk, Synchron und Film.