Springe zum Hauptinhalt

Kabarett-Theater Leipziger Funzel - Gastspiele



Übernachtung in Leipzig

Öffnungszeiten / Kasse

Montag - Samstag
10.00 Uhr - 20.00 Uhr

Sie erreichen uns unter:
0341 / 960 32 32
(tägl. 10-20Uhr)
,

per Mail unter
info@leipziger-funzel.de
und auch per Fax unter 03 41 / 960 20 44

Unser Tipp


Zeitung

Schauen Sie doch einmal in unseren Pressebereich und lesen Sie, was man so über die Funzel schreibt.

Fernsehstar aus der MDR-Kabarettsendung "Kanzleramt Pforte D" LOTHAR BÖLCK - "Dummerland"

19.11.2017 19:00 Uhr

Bild aus dem Programm

22,50 €

DUMMERLAND
oder Was weiß ich denn? Kabarett

Laut einer Statistik können 27 Prozent der Deutschen nicht lesen. Die übrigen 56 Prozent können nicht rechnen. Früher hieß es: Wissen ist Macht! Heute nur noch: wissen wer´s macht. Eine immer häufiger gestellte Frage lautet: Wo lassen sie denken? Wir haben keine Ahnung, was uns dumm macht, aber es funktioniert super. „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“, sagte Albert Einstein. Und nach der Einsteinschen Relativitätstheorie ist offenbar unser Bildungssystem ausgerichtet worden. Motto: Neben einem Vollidioten ist ein einfacher Idiot relativ intelligent. Das ist genügend. Die Gesellschaft ist geteilt: Es gibt Menschen, die sind erschreckend einfach und andere sind einfach erschreckend. Beim Anblick der einen machen sich die anderen in die Hosen. Und das Fernsehen sendet dann den Inhalt. Fernsehen ist Bildungsaufgabe. Stimmt. Je länger man sich die Glotze reinzieht, desto schneller gibt man die Bildung auf. Wir werden verdummt nach Quoten. Denn nur wer nicht im Bilde ist, kommt ins Bild. Wenn man bedenkt, dass dieselben Menschen, die sich eine Pizza in vier statt in acht Stücke schneiden lassen, weil sie acht Stück nicht schaffen, wählen gehen dürfen, kann einem um die Gesellschaft Angst und Bange werden. Lothar Bölck, „der Louis de Funès, unter den deutsche Kabarettisten“ (Celler Nachrichten) sucht in seinem neuen Kabarettprogramm „Dummerland oder Was weiß ich denn?“ Antworten, auf die anscheinend noch keine Fragen gibt. Fragen wie: Warum soll man noch nach dem Bildungsweg fragen, wenn man eine NaviApp hat? Ist ein Politiker konsequent, nur weil er von Anfang bis Ende zwar geredet, aber nichts gesagt hat? Wenn wir immer mehr Demokratie in andere Länder exportieren, haben wir dann am Ende selbst keine mehr? Und vor allem die Frage: Hat jedes Pro und Kontra auch sein Für und Wider? Wenn Sie sich Antworten darauf geben wollen, dann begeben Sie sich mit Lothar Bölck zwecks Fortbildung auf eine Reise ins „Dummerland“. Denn Sie wissen ja, Fortbildung heißt Fortbildung, weil, nach der Fortbildung ist die Bildung fort. Und dann heißt es: Was weiß ich denn?


>>> www.lothar-boelck.de



Unsere nächsten Gastspiele

Fr., 01.12.2017 20:00 Uhr

Sattmann & Schöne ....kennen Sie den?
Lachen und Lieder

Sattmann & Schöne ....kennen Sie den? - Lachen und Lieder

>>> Details

Mo., 11.12.2017 20:00 Uhr

IAF-Star Michael Trischan "Bald ist schon wieder O-STERN!" Literar.-musikal. Weihnachtsprogramm mit Pianist Simon Münzmay

IAF-Star Michael Trischan "Bald ist schon wieder O-STERN!" Literar.-musikal. Weihnachtsprogramm
mit Pianist Simon Münzmay

>>> Details

So., 31.12.2017 14:30 Uhr

"WER ZUERST LACHT, LACHT AM LÄNGSTEN"

"WER ZUERST LACHT, LACHT AM LÄNGSTEN"

>>> Details

So., 31.12.2017 20:15 Uhr

"WER ZUERST LACHT, LACHT AM LÄNGSTEN"

>>> Details

>>> weitere